Schülerin aus Soest geht mit KOSTbar in die Luft

Soest/Werl. Die Freude ist Mena KAlle anzusehen: Die Schülerin aus Soest hat das große Los beim Gastronomietag KOSTbar in Soest gezogen. "Bei der Montgolfiade in Warstein geht es mit einem Ballon in die Luft!", gratuliert Werner Hellwig, Geschäftsführer der Kolping-Bildungszentren Südwestfalen zusammen mit den Akteuren des Tages vor dem Hotel Maifeld in Werl.

 

Beim Gastronomietag KOSTbar werden die Berufe und Karrieremöglichkeiten in der Hotel und Gastronomiebranche in den Mittelpunkt gestellt. "Unsere Branche hat Probleme ausreichend Auszubildende für die verschiedenen und interessanten Berufsbilder zu finden. Das wollen wir mit dieser Veranstaltung, die jetzt zum ersten Mal im Werler Hotel Maifeld stattfand, ändern.", betont Meinolf Griese vom Hotel Griese am Möhnesee. Und Angela Rademacher von der Arnsberger IHK ergänzt: "Wir haben in dieser Region viele tolle Hotels und gute Ausbildungsbetriebe, die als Start für die eigene Karriere beste Voraussetzungen bieten!"

 

Für Mena aus Soest geht es im Herbst im Rahmen der Montgolfiade in Warstein in die Luft. "So was hab ich noch nie gemacht, ich freu mich riesig über den Preis!", sagt der Schülerin. Gestiftet wurde dieser Preis von der Warsteiner Brauerei.