Icon Angebotsfinder

ProBe - Pro Berufsorientierung

Das Projekt ProBe – Pro Berufsorientierung ist ein berufsorientierende Maßnahme die an den Arnsberger Haupt-, Förder- und Sekundarschulen durchgeführt wird. Sie zielt darauf ab, die Chancen der Schüler auf einen Ausbildungsplatz zu verbessern und fördert die Berufsreife der Jugendlichen. Die BürgerStiftung Arnsberg und Stadt Arnsberg sichern das Projekt finanziell ab.

Folgende Zielsetzungen verfolgt das Projekt:

  • Vorbereitung auf die berufliche Entwicklung
  • Kennenlernen von unterschiedlichen Berufsfeldern
  • Vermittlung von Bewerbungs-Know How
  • Festigung der Persönlichkeit
  • Förderung der Reflexionsfähigkeit
  • Einschätzung von Kompetenzen
  • Verringerung von Ausbildungsabbrüchen
  • gezielte Berufsentscheidung
  • Förderung des Ausbildungsnachwuchses.

Modul: Werkpraxis (Klasse 9.1)

In diesem Modul werden werkpraktische Angebote (wöchentlich ein Nachmittag von drei Schulstunden) in zwei der folgenden Gewerke für jeweils sechs Wochen angeboten und den SchülerInnen berufsbezogene Fähig- und Fertigkeiten, sowie Kenntnisse und praktische Erfahrungen zu Berufen und Berufsfeldern vermittelt.

Folgende Berufsfelder stehen zur Auswahl:

  • Bäcker/in und Konditor/in
  • Holztechnik
  • Bau und Bauausbau
  • Verkauf
  • Elektrotechnik
  • Farbtechnik
  • Körperpflege/ Frisör/in
  • Gartenbau
  • Metalltechnik
  • Gesundheitswesen/Sozialassistenz
  • Hauswirtschaft
  • Gastronomie/Hotellerie
  • Sanitär/Heizung/Klimatechnik

Durch den Einsatz von sozialpädagogischen Fachkräften an den Standorten werden die SchülerInnen betreut und ihre Teilnahme begleitet.

Über die Teilnahme an der Werkpraxis erhalten die SchülerInnen ein Zertikat.

Modul: Bewerbungstraining (Klasse 9.2)

Dieses Modul führen die Schulen in Eigenregie durch und vermitteln folgende Inhalte:

  • Vermittlung von Bewerbungs-Know How
  • Hilfestellung bei der Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
  • Durchsicht und Korrektur der Bewerbungsmappen
  • Einladung zu Bewerbungsgesprächen mit Personen aus der Wirtschaft

 

weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ansprechpartner

Foto von Kathrin Sölken

Kathrin Sölken

Koordinatorin Berufsorientierung

Telefon: 02931 522513
Fax: 02931 522528
E-Mail: